Babalu Funpark Traunstein
hier erfahrt Ihr alles über den Babalu Funpark
Telefon
0851 98868760
 
Unser Spielplatzplan

Stundenlanges Toben und Tollen, Springen und Hüpfen, Rutschen und Klettern, Lachen, Quietschen, Geburtstagsfeiern und Spaß haben, ist im BABALU FUNPARK garantiert.

 

Sicherheit wird bei uns GROSS geschrieben!

Der Babalu Funpark möchte mit seinem Angebot die Bewegungsfreude der Gäste wecken, zum Spielen anregen und koordinative Fähigkeiten sowie Sinnes- und Selbstwahrnehmung fördern. Überall dort, wo Kinder und Bewegung im Spiel sind, besteht aber auch immer die Möglichkeit, dass sich jemand weh tut.

Um die Verletzungsgefahr so weit wie möglich zu minimieren, wurde bereits bei der Planung der gesamten Spielanlage großer Wert auf das Thema Sicherheit gelegt. In der Umsetzung wurden dann, zum Beispiel Sicherheitsabstände und andere Anforderungen der Norm für die Sicherheit von Spielgeräten (DIN EN 1176/1177) streng beachtet. Auch bei der Konstruktion und dem Aufbau der Spielgeräte kamen ausschließlich Fachleute zum Einsatz. Somit war und ist gewährleistet, dass jedes Gerät vorschriftsmäßig aufgebaut und gesichert ist.

Da die Geräte täglich genutzt werden, legen wir besonderes Augenmerk darauf, dass Verschleißerscheinungen rechtzeitig erkannt werden. Hierfür werden im Babalu Funpark täglich Sichtkontrollen an den Geräten durchgeführt. Sollte an einem Gerät ein Mangel entdeckt werden und ist dieser nicht sofort behebbar, wird das Gerät solange für die Nutzung gesperrt, bis der Mangel wieder behoben ist.

Neben den regelmäßigen täglichen Inspektionen durch das Babalu-Team wird auch jährlich eine Hauptinspektion durch einen öffentlich bestellten Spielplatz-Prüfer durchgeführt.

Trotz all dieser Vorsichtsmaßnahmen und dem zusätzlichen Einsatz von eigens geschultem Personal im täglichen Betrieb kommt es leider gelegentlich zu Blessuren. Deshalb möchten wir auch unsere Gäste bitten, beim Spielen und Herumtoben Rücksicht aufeinander und insbesondere auf unsere kleinsten Gäste zu nehmen und besonders darauf zu achten, dass die Kinder keine Kleidung mit Kordeln, Halsketten, Schlüsselbänder oder Ähnliches tragen. Bitte folgt stets den Anweisungen unseres Personals, das insbesondere bei nutzungswidrigem Verhalten gehalten ist, einzugreifen.

Für Anregungen oder Hinweise zum Thema Sicherheit stehen wir Euch jederzeit gerne zur Verfügung.